Gemütliches Laos: Luang Prabang und Umgebung

24. November - 5. Dezember 2010


Luang Prabang - Bangkok

 

Dies ist unsere dritte Reise nach Laos, leider nur eine kurze, aber schöne. Nach Ankunft in Luang Prabang sind wir sogleich etwas ausser halb in den Dschungel in eine schöne kleine Lodge gefahren. Der Bungalow ist am Nam Khan Fluss gelegen, welcher in Luang Prabang in den grossen Mekong mündet. Hier kann man trekken, kajaken, ein Elefanten Camp besuchen und schöne Wasserfälle besichtigen. Leider hat Jacqueline eine Magenverstimmung eingefangen, so dass es nur zu einer kleineren Tour reichte. Der Tad Sae Wasserfall ist ein beliebtes Ausflugsziel, anschliessend kann man sich flussabwärts mit dem Kajak treiben lassen.

 

Luang Prabang ist so eine gemütliche Stadt, wo man sich einfach tagelang treiben lassen kann. Hier wird es nie langweilig. Die besten Spätzli ausserhalb der Schweiz bekommt man hier, und zwar im Blue Lagoon Restaurant. V.a. nach einer Magenverstimmung freut sich der Magen auf etwas, was er gut verträgt:-) Wunderbar!

 

In Bangkok haben wir einen Stopover eingelegt und haben der aus dem Filme "Hangover" bekannten Sky Bar (63. Stock im Hotel Lebua) einen Besuch abgestattet. Die Aussicht ist grandios!